Wie man auf Fussball wettet

Fußball war schon immer eine beliebte Sportart. Im Jahr 1863 wurden die ersten Fußballregeln in England verfasst. Der erste Fußballverein (FC Sheffield) wurde übrigens etwas vorher in 1857 gegründet. Somit gilt Grossbritannien als Entstehungsorts des Fussball. Nichtsdestotrotz gilt auch Deutschland als Fußball Hochburg.

Ganz besonders beliebt ist Fußball heutzutage auch im Sportwetten Bereich. Diese Industrie ist in den letzten Jahren enorm gewachsen, so dass heute viele Märkte zum Wetten zur Verfügung stehen. Viele Buchmacher bieten spezielle Deals und wettbewerbsfähige Quoten.

Es gibt etliche Spiele, was bedeutet, dass tausende von Spielern auf diese beliebte Sportart wetten und versuchen den Buchmacher zu schlagen.

Hier gibt's alle Infos zum Thema Fussball Wetten, so dass man sich zurecht findet und genau weiss, worauf man achten sollte, wenn man sich dieser gewinnbringenden Sportwetten Art widmet.

Eine kurze Einfuhrung in die Funktionsweise von Fussballwetten

bundesliga

Quoten helfen dem Fussball Fan zu bestimmen, wie wahrscheinlich ein Fussball Spiel ausgehen wird und wie hoch der potentielle Ausgang sein wird. Die Quoten kommen dabei von den Buchmachern und man kann entscheiden, ob man auf diesem Markt wetten möchte. In der Regel werden Sportwettten als Bruch oder Dezimalzahl angegeben. Es ist dem Spieler überlassen, welche Art dieser bevorzugt. Sollte das Ergebnis eines Spiels bei 2/1 liegen, dann gewinnt man 2 Euro, wenn man 1 Euro .

So funktionieren Fussballwetten

Das Angebot an Fussballspielen und Wettmärkten, was den Sportwetten Fans jede Woche zur Verfügung steht, ist riesig. Die Buchmacher sind dafuer zustaendig, die Quoten für die Wahrscheinlichkeit des Spielergebnis, sowie Ecken und gelbe oder rote Karte auf ihrer Webseite bereitzustellen. Es gibt einige Anbieter, die nicht nur Sonderangebote, sondern auch wettbewerbsfähige Quoten bieten.

Sobald das Endergebnis des Spiels bekannt ist, und die Wette ein Gewinner ist, wird man den anfangs getätigten Einsatz sowie die Gewinne aus der Quote ausgezahlt.

Die beliebtesten Fussballwetten

Es gibt verschiedene Wetten, die beim Fußball platziert werden können. Hier gibt es die am häufigsten gesetzten Wetten.

Match Wette

Die Match Wette ist die einfachste Form der Fussballwette. Hier kann man auf das Spielergebnis, die Heimmannschaft, Auswärtsmannschaft oder Unentschieden wetten. Bei der Wette geht es immer um das Ergebnis nach 90 Minuten. Diese Wette gilt nicht bei Verlängerung oder Elfmeterschießen.

Asiatische Handicap-Wette

Bei der Asiatischen Handicap Wette geht es darum, dass die Wette gegen ein “Handicap” durchsetzen. Man muss jeder Mannschaft auf die man Wettet entweder ein + oder ein – geben. Man kann entweder gewinnen oder verlieren. Sollte das Spiel unentschieden ausgehen, so erhält man den Wetteinsatz zurück. Spieler wetten gerne mit Hilfe der asiatischen Handicap Wette, da man beim Unentschieden sein Geld zurückbekommt und es relativ wahrscheinlich ist, dass das Spiel unentschieden ausgeht.

Europäische Handicap-Wette

Das europäische Handicap unterscheidet sich vom asiatischen Handicap dadurch , dass man auf eine Mannschaft wetten kann, dass diese gewinnt. Man kann aber im gleichen Zug auch auf die andere Mannschaft setzen, indem man ihr den Vorteil eines Tores gibt. So erhöht man seine Gewinnchancen.

Setzt man auf Unentschieden und das Ergebnis fällt Unentschieden aus, ist die Wette aufgrund des Handicaps ein Verlierer. Das liegt daran, dass man ein Tor aus dem Unentschieden ziehen muss und dem anderen ein Tor hinzufuegen muss.

Halbzeit / Reguläre Spielzeit

Hier kann man auf das Ergebnis der ersten und / oder zweiten Halbzeit wetten. Dabei kann man auf die Heim- oder Auswärtsmannschaft oder das Unentschieden der beiden oder einer Hälfte wetten. Somit muss man nicht auf die Gesamtzeit setzen, sondern kann auch einfach nur auf 45 Minuten, also auf eine Hälfte setzen.

Diese Wette ist eher etwas für Fortgeschrittene, die sich mit Fußball und den Spielregeln auskennen und über die Mannschaften Bescheid wissen, auf die sie wetten möchten. Auch stellt hierbei eine Rolle, ob es Spieler gibt, die verletzt sind und wie die Startaufstellung aussehen wird.

Doppelte Chance

Man kann auf zwei oder drei Ergebnisses des Spiels wetten, um so die Gewinnchancen zu erhöhen. Dabei können die Kombinationen wie folgt aussehen:

  • Heimmannschaft oder Unentschieden
  • Auswärtsteam oder Unentschieden
  • Heimmannschaft oder Auswärtsteam

Akkumulatoren

muller bayern

Akkumulatoren gehören zu den beliebtesten Wettarten im Fussball, da man mit kleinen Einsätzen riesige Gewinne generieren kann. Hierbei trifft man mehr als vier Auswahlen, dabei sind zwei Auswahlen eine zweifache und drei Auswahlen eine dreifache Auswahl. Wenn man auf eine Akkumulator setzt, dann setzt man auf das Ergebnis von mehr als einem Ereignis. Was bedeutet, dass man auf mehr als ein Fussballspiel setzt. Auf je mehr Spiele man setzt, desto mehr Gewinne kann man erzielen.

Torschützen Wette

Hier geht es um Ergebnisse auf die man wetten kann, die mit den Torschützen zu tun haben. Man kann darauf wetten, wer der Torschütze ist. Das Wetten auf den ersten und letzten Torschützen  sind mehr als ein Treffer wert, da die Wahrscheinlichkeit geringer ist, dass dies passiert. Solche Wetten können platziert werden, wenn ein bestimmter Spieler gut in Form ist, oder eine Mannschaft sehr viel besser als die gegnerische Mannschaft ist. Denn dann ist die Wahrscheinlichkeit grösser, dass ein Spieler ein Tor erzielt.

Scorecast Wette

Bei einer Scorecast Wette kann man sowohl auf den Torschützen als auch das Spiel Ergebnis tippen. Man kann also auf einen Spieler und auf die Mannschaft tippen oder die richtige Punktzahl erraten mit der eine Mannschaft gewinnt. Die Gewinnchancen werden somit erhöht, da man auf mehrer Dinge wetten kann.

Einige Buchmacher bieten es an, dass man den Torschützen in einem Scorecast jederzeit oder als letzten bzw ersten waehlen. Natürlich kann man auch einfach auf das Spielergebnis wetten und wenn man richtig liegt gewinnt man.

Over & Under Wette (darueber oder darunter)

Der Buchmacher gibt dem Spieler eine Nummer und kann vorhersagen, ob das Ergebnis über oder unter dieser Zahl liegt. Dabei verwenden die meisten Anbieter die Zahl 2,5 als Basis. Das bedeutet, dass man grundsätzlich darauf wettet, ob es mehr als drei Tore oder weniger gibt. Zu den Ergebnissen können Tore, Karten und Ecken zählen.

Unentschieden keine Wette

Hierbei wettet man auf die Wette eines Spiels. Sollte das Spiel unentschieden ausgehen, so erhält man den Einsatz seiner Wette zurück. Aufgrund Dessen, dass man seinen Einsatz zurückerhalten kann sinde die Gewinnchancen in der Regel niedriger als würde m

an auf andere Märkte setzen.

So profitiert man von Fussball Wetten / Wetten während des Spiels

online betting

Zuerst sollte einmal festgehalten werden, dass es beim Fußball keine sichere Wette gibt. Man kann so viel recherchieren, wie man möchte und sich so viel Wissen aneignen wie geht, es gibt jedoch immer noch Raum für Überraschungen.

Das ist ein Grund, warum In-Play-Märkte, wo man während des Spiels wettet so interessant sind. Denn hier hat man die Möglichkeit, den Wert seiner Wette zu sehen. Dabei ist die einfachste Wette die “Match Wette” sowie die “Torschützen Wette”, da diese für weniger erfahrene Spieler geeignet sind.

Bei den In-Play Wetten handelt es sich also um eine Weiterentwicklung der normalen Wetten. Dabei ist der entscheidende Unterschied, dass sich die Quoten bei den In-Play Wetten jederzeit aendern koennen. Das tolle daran ist, dass man seine Meinung ändern und zu anderen Teams, Spielern oder Ergebnissen wechseln kann. Es ist dem Spieler allein überlassen, wann dieser die Wette abschließen möchte.

Am besten wettet man immer auf die Märkte, Ligen und Teams die man kennt, denn so verhindert man, sein Geld zu verschwenden.

Tipps und Tricks beim Wetten auf Fussball

  1. Man sollte wissen, welche Wetten man beim Fussball platzieren kann.
  2. Hintergrundwissen ist die Essenz der Fussballwetten, deshalb sollte man immer auf dem neusten Stand sein, was das Team und die Spieler angeht.
  3. Man sollte eine Tendenz erkennen. Das bedeutet, dass ein Team, was schon oft verloren hat, wohl eher wieder verlieren wird, wobei ein Team was oft hintereinander gewonnen hat, wahrscheinlich das nächste Spiel auch gewinnen wird.
  4. Beim Platzieren von Wetten sollte es nicht darum gehen, so viele wie möglich zu platzieren, sondern eher auf ein paar zu setzen, um den Überblick zu behalten.
  5. Jeder Spieler sollte pro Monat einen gewissen Spiel Betrag zur Seite legen und mit diesem sparsam umgehen. Denn wenn dieser aufgebraucht ist, kann man vorerst nicht mehr spielen.
  6. Sollte man eine Pechsträhne haben, so sollte man eine Auszeit nehmen und erst dann zurückkommen, wenn man wieder neue Kraft getankt hat.

Fazit

Fussballwetten sind sehr gut zugänglich und aufgrund der Vielzahl der angebotenen Märkte ist der Einstieg einfach. Wenn man sich mit Fußball auskennt, ist man dem Spiel sicher einen Schritt voraus.

Zwar mag der Markt zunächst entmutigend erscheinen, aber wenn man erst einmal mit dem Wetten auf Fußball begonnen hat, wird man feststellen, dass nicht so viel Verwirrung herrscht, wie es auf den ersten Blick erscheinen mag.

Es macht viel Spass, auf die tausende von Fussballspielen auf der ganzen Welt zu wetten, so lange man sich an das hält, was man weiß und worüber man sich eventuell in den Nachrichten oder Fussball Seiten im Internet informiert hat.

Als Beginner sollte man nicht die Wetten verwenden, die eigentlich für die Fortgeschrittenen gedacht sind, da man so eher enttäuscht wird. Hält man sich an unsere Fussball Wett Tipps, dann kann eigentlich gar nichts mehr schief gehen und das Wetten wird zum reinen Vergnügen. Außerdem sollte man immer verantwortungsbewusst spielen und darauf achten, dass man nicht sein ganzen Geld einsetzt.